Angeln

 

pfeil-u

Angelurlaub in Brandenburg

Für Angelfreunde: Im Netzener See gibt es einen natürlichen Fischbestand wie Hechte (siehe Foto), Barsche, Zander, Aale, Karpfen, Schleien und verschiedene Weißfischarten etc… Es darf vom Boot aus geangelt werden, Schleppfang, Echolot-Einsatz und Nachtangeln ist allerdings nicht gestattet.
hecht-angler
Die Gewässer um das Kloster Lehnin bieten neben reichhaltiger Unterwasserfauna idyllische Plätze zum Angeln und gelten nicht umsonst als wahres Anglerparadies. Außerdem ist die Wasserqualität sehr gut.

Angeln im Netzener See

Rund um den Netzener See aber auch bei den nahe gelegenen anderen Seen finden Sie gute Angelmöglichkeiten am Ufer oder auch vom Boot aus. An der Damsdorfer Fenn können Sie sogar die Möglichkeit zum barrierefreien Angeln nutzen.

angeln-Netzener-See

Mit einer Angelkarte und der entsprechenden Angelausrüstung können Sie hier „große Fische“ fangen.

Angelkarten können Sie bekommen:

Bei der Fischereigenossenschaft: BC Haus- und Gartenmarkt, Am Bahnhof 2, 14797 Kloster Lehnin OT Lehnin, Tel.: (03382) 70 782 40

Für die Vereinsgewässer „Damsdorfer Fenn“: in der Videothek Damsdorf, Lehniner Straße 95, 14797 Kloster Lehnin OT Damsdorf, Tel.: (03382) 70 16 33

Für die Vereinsgewässer „Emstaler Schlauch“: bei der Touristinfo Lehnin, Markgrafenplatz 1, 14797 Kloster Lehnin OT Lehnin, Tel.: (03382) 70 44 80